Altwerden in einer alternden Gesellschaft: Kontinuität und - download pdf or read online

By Wilhelm Mader (auth.), Dr. Wilhelm Mader (eds.)

ISBN-10: 3322925838

ISBN-13: 9783322925831

ISBN-10: 3322925846

ISBN-13: 9783322925848

Show description

Read or Download Altwerden in einer alternden Gesellschaft: Kontinuität und Krisen in biographischen Verläufen PDF

Best german_10 books

Download e-book for kindle: Die Bedeutung der EU-Technologiepolitik für Hochschulen: by Peter Elspaß

Bei der Finanzierung der Hochschulforschung in Deutschland gewinnt die EU-Technologiepolitik zunehmend an Bedeutung. Peter A. Elspaß analysiert die Wirkungen supranationaler Förderung theoretisch und empirisch. Am Beispiel niedersächsischer Hochschulen untersucht er die Auswirkungen auf die Ressourcenausstattung und -verteilung.

Additional resources for Altwerden in einer alternden Gesellschaft: Kontinuität und Krisen in biographischen Verläufen

Sample text

1977/1983). The jractal geometry of nature. H. Freeman. R. R. (1992). The role of the self-concept in aging. W. P. ), Anual review of gerontology and geriatrics. Volume 11, 1991 (S. 110-143). New York: Springer. G. (1978). Living systems. New York: MacGraw-HiIl. R. (1988). Sampling and generalizability: Adult development and aging research issues examined within the general methodological framework of selection. F. W. T. Campbell, W. C. ), Methodological issues in aging research (S. 13-42). New York: Springer.

Contributions of autobiography to developmental psychology. In N. ), Contemporary topics in developmental psychology (S. 394-415). New York: John Wiley. E. J. F. (1984). Steps to an ontogenetic psychology. Academic Psychology Bulletin, 6, 177-190. Breeuwsma, G. (1990). Individuele variatie in de levensloop. L. Loth, H. Bosma, G. Breeuwsma & P. ), De menselijke levensloop. In perspectief van een persoonlijk wereibeeid. Deell. De structuur van de levensloop (S. 75-107). HeerIen: Open Universiteit.

Für mich wiederum stellten die Interviews mit dieser Protagonistin - es war meine zweite Gesprächspartnerin bezogen auf den zuvor benannten For4 S 6 Pseudonym. Einmal war der Termin von ihr vergessen worden. Der Versuchung zu widerstehen, das Gegenüber als (Forschungs-)Objekt auszugrenzen, hingegen dieses Problem im Forschungsgeschehen zu reflektieren und transparent zu machen, ist einer der zentralen Ansprüche, den feministische Forschung an sich stellt; die Funktion seiner Negierung, in einem Ab- und Ausgrenzungsprozeß nicht nur Erkenntnis zu gewinnen, sondern vor allem Macht zu sichern, sich ferner eine "überlegene Identität" (Schmerl & Großmaß 1989) zu schaffen, ist vielfach kritisiert und analysiert worden, keineswegs nur aus geschlechtskritischer Perspektive (vgl.

Download PDF sample

Altwerden in einer alternden Gesellschaft: Kontinuität und Krisen in biographischen Verläufen by Wilhelm Mader (auth.), Dr. Wilhelm Mader (eds.)


by Mark
4.2

Rated 4.92 of 5 – based on 15 votes